Zornesblüten war mit im Italienurlaub.... im Reisegepäck meines Mannes ;)

Du öffnest ein Buch und es Öffnet dich....

Nachdem sich Emily, Laras Freundin, mehr als seltsam verhalten hat, will die 16-jährige Lara die Disco verlassen. Noch am Ausgang bricht sie bewusstlos zusammen. Sie wacht einige Tage später aus dem Koma auf. Was ist geschehen? Warum distanzieren sich ihre Freundinnen von ihr? Warum bekommt Lara Drohbriefe? Lara kann sich an nichts erinnern. Dann tritt David in ihr Leben, doch die aufflackernde Liebe übermalt nur kurz den scheinbar aussichtslosen Kampf, dem sich Lara nun gegenüber sieht und ihre Welt steht plötzlich in Flammen...

   

Informationen zur Lesung

Am 22.02.2012 hielt ich meine erste Lesung in der Halberstädter Heinrich Heine Bibliothek. Das Puplikum bestand aus Gymnasialschülern des Martineums Halberstadt. 

Ich hätte nie gedacht, dass eine Schülergruppe so ruhig und aufmerksam sein kann. 

Danke dafür, an dieser Stelle.

Es war nicht leicht und mein Konzept kam ziemlich ins wanken, aber es war eine wichtige Erfahrung. Für die Zukunft weiß ich nun, was zu vermeiden und was hinzu zufügen ist.

Vielen Dank auch an die freundlichen Mitarbeiter der Bibliothek.

vindobona verlag

Endlich ist es soweit!! Ab sofort kann man meinen Roman im Onlineshop des Verlages bekommen, in jedem Buchladen bestellen und alle gängigen onlineshops folgen in Kürze!!!!

Vom Bild direkt zum Onlineshop ;)

 

 

Worte sind Macht. Sätze sind Schwerter. Text ist Glaube und Zielsetzung. Alles zusammen ergibt eine Waffe, die keiner schlagen kann, auch nicht, wenn man denjenigen umbringt. Denn Worte bleiben nachhaltig und berühren. Sie überfallen dich in den unpassensten Momenten und bringen den Geist zu Fall.

©Angela Reddmann

 

 

Das sind nicht meine Worte, aber treffender hätte ich es nicht sagen können. Worte sind das, wovon jeder Autor lebt. Sie geschickt aneinander zu reihen und eine fesselnde Story daraus zu machen, ist unser höchster Anspruch. Ich habe erst sehr spät den Mut gehabt, einen Roman zu veröffentlichen und freue mich sehr diesen Schritt gewagt zu haben. Meine Hoffnung liegt darin, etwas von Angela Reddmanns Aussagen, über Worte und Sätze zu den Menschen nach Hause zu transportieren.

Autor sein ist ein einsamer Job, doch die Hoffnung, Freude, Spannung, Lachen und auch Tränen dem Leser in die Hand zu geben, entschädigt für beinahe alles.

 

 

 


Herzliche Grüße,
Eileen Schneemilch

facebook & twitter

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Schneemilch, Eileen Autorin

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.